Vorgestern gab es ja das leckere Chili sin Carne, viel ist nicht übriggeblieben, gerade genug um für mein gestriges Abendessen einen Zucchino zu füllen. Männe war schon unterwegs mit seinem Chef essen gegangen.

Da dies ein Zucchini-Rezept ist, bin mal so frei und verlinke hier nochmal auf die Blogparade Zucchini-Liebe von Altmühltaltipps.

Man nehme:

  • die Reste vom Chili sin Carne, oder eben auch Chili con Carne 😉
  • 1-2 Zucchini
  • etwas Feta
  • 1-2 EL Semmelbrösel

So wird´s gemacht:

  1. Die Zucchini waschen, halbieren und aushöhlen, das klappt am Besten mit einem Löffel
  2. Die Reste vom Chili mit etwas zerkrümeltem Feta mischen und in die Zucchini füllen
  3. Etwas Feta darauf krümeln und ein paar Semmelbrösel darüber verteilen
  4. Bei 200 Grad etwa 20-25 Minuten überbacken.

Fertig ist ein schnelles, leckeres Abendessen 😉

Euch allen wünsche ich ein leckeres Wochenende 😉

Advertisements