Emmi von emmiscookinside.blog hat meinen Blog für den „Versatile Blogger Award“ nominiert. Ich fühle mich sehr geehrt liebe, Emmi *verbeug* vielen Dank dafür.
Wie versprochen, befasse ich mich jetzt, nach dem viel zu kurzen Urlaub mit dieser Nominierung (ehrlich gesagt hätte ich es beinahe vergessen 😳 dafür bitte ich um Verzeihung)
Schaut mal bei Emmi vorbei, da gibts viele interessante Rezepte und die sogar mehrsprachig. Wenn ihr noch nicht dort gewesen seid, habt ihr was verpasst.

„Versatile“ heißt ja übersetzt vielseitig, mein Blog behandelt unterschiedliche Themen, das könnte man vielseitig nennen … oder chaotisch …. 😀
Letzteres trifft es wohl eher weil ich mir ehrlich gesagt nicht allzuviel Gedanken über die Themen mache, sondern einfach blogge, was mir so in den Sinn kommt bzw. was ich mit euch teilen möchte. 😉


Die Regeln für den „Versatile Blogger Award“ lauten wie folgt:

  • Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat und verlinke ihren Blog
  • Nominiere Blogger deiner Wahl
  • Verlinke die Nominierten und informiere sie über die Nominierung
  • Teile ein paar Fakten über dich

Mhhh, welche Fakten über mich könnten euch interessieren?
Ich versuchs mal:

  • Ich bin gebürtige Oberpfälzerin (nein, das liegt nicht in der Pfalz sondern in Bayern), lebe aber schon seit vielen Jahren in BaWü, meine Heimat vermisse ich immer noch und nicht nur kulinarisch.
  • Ich habe eine Schwäche für Küchengeräte und Helferlein und lasse mir diese auch gerne mal zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken. Das ist mir lieber als Schmuck oder Blumen. 😀
    Dem hochgelobten Heizmixer eines Staubsaugerherstellers konnte ich aber bislang gut widerstehen, der hohe Kaufpreis hilft mir sehr dabei, standhaft zu bleiben 😉
    Einen Nicer Dicer habe ich allerdings, das muss ich zugeben aber ich benutze ihn auch, genauso wie den Multikocher und die Heißluftfritteuse(n)
  • Ich habe auch eine Schwäche für Gewürze und Gewürzmischungen und probiere gerne mal ungewöhnliche Kombinationen aus.
  • Wenn mir das Abschmecken eines Gerichts nicht gelingt weil irgendwie der letzte Kick fehlt, gebe ich meine geheime Zutat dazu:
    Die drei Pestopulver von GEFRO (Sorte je nach Gefühl und Gericht)  😳
    Pesto habe ich daraus noch nie gemacht, das mache ich frisch 😀
  • Mein Kochbuchregal platzt aus allen Nähten und ich bringe es nicht übers Herz auch nur ein einziges Kochbuch wegzugeben … Im Gegenteil, irgendwie kommt immer wieder was Neues dazu 😳
    Obwohl man wahrscheinlich jedes Rezept im Internet findet, sitze ich lieber auf der Couch, die Kochbücher um mich rum und blättere ganz altmodisch und analog in den Büchern, um mir Anregungen zu holen 😉
  • Ich habe glaube ich, noch nie ein Rezept 1 zu 1 nachgekocht, ohne etwas daran zu ändern
  • Ich mag Smilies … ich weiß, nicht jeder mag die gerne, manche hassen sie sogar. Deshalb versuche ich auch, mich zu beherrschen und nicht zuviele davon einzubauen aber ich finde sie ersetzen die Mimik und Gestik die, im Gegensatz zum persönlichen Gespräch, dem geschriebenen Wort fehlt.
    Wenn ich einer Freundin persönlich ein Rezept zeige, mache ich dies doch auch mit einem Lächeln im Gesicht und gucke nicht starr vor mich hin 😀

Ansonsten gilt: Wer was wissen möchte, einfach fragen wenn ich es verraten möchte, erfahrt ihr es wenn nicht, dann nicht 😛


Meine Nominierungen:

Ich würde mich freuen wenn die Nominierten Lust haben mitzumachen, falls nicht, bin ich aber auch nicht böse und werde eure Blogs trotzdem weiter lesen *droh* 😉

Advertisements