Wie ihr wisst backe ich selten Kuchen und  so gut wie nie Torten, mir liegt das herzhafte Gebäck eher.

Aber diesmal habe ich mich an eine Torte gewagt, eine Pizzatorte 😀 inspiriert von diesem Rezept bei Chefkoch.de

WP_20170401_20_12_05_Pro 1

Für den Teig habe ich wieder meinen erprobten Pizzateig genommen, den ich in diesem Beitrag bereits erwähnt hatte.

Man nehme:

  • 300g Mehl
  • 50g Hartweizengrieß
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • etwas Salz
  • Wasser (250-300 ml je nach Mehlsorte)
  • etwas Olivenöl
  • 800g Hackfleisch
  • 250g frische Steinchampignons
  • 1-2 EL Würzpaste aus Gemüseresten (Alternativ etwas Gemüsebrühpulver)
  • 1-2 TL selbstgemachte Knoblauchpaste (Alternativ 1-2 Zehen Knoblauch)
  • 150 ml passierte Tomaten
  • 200g geriebener Käse
  • etwas Öl zum Anbraten
  • Gewürze nach Bedarf

So wird´s gemacht:

  1. Aus den Zutaten von Mehl bis Olivenöl einen geschmeidigen Hefeteig kneten und den Teig in einer abgedeckten Schüssel mindestens 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen in etwa verdoppelt hat
  2. Das Hackfleisch in einer großen Pfanne anbraten
  3. Die Champignons (bis auf 2-3 Stück) vierteln oder achteln und mit anbraten
  4. Die Würzpaste und die Knoblauchpaste dazugeben und ebenfalls etwas anbraten
  5. Mit den passierten Tomaten ablöschen und etwas einkochen lassen, es sollte nicht zu flüssig sein, damit die Soße nicht zwischen den Tortenböden herausläuft.
  6. Die Hackfleischmasse abschmecken
  7. Die restlichen 2-3 Champignons in Scheiben schneiden
  8. Nun den Teig in 4-5 gleich große und ein etwas kleineres Stück (für den Rand) teilen
  9. Die 4-5 Stücke zu dünnen, runden Teigplatten ausrollen
  10. Auf einem Backblech mit Backpapier wie folgt schichten: Teigplatte – etwas Käse – Hackfleischmasse – etwas Käse – Teigplatte – etwas Käse – Hackfleischmasse – etwas Käse – Teigplatte usw.
  11. Auf die oberste Teigplatte den Rest der Hackfleischmasse verteilen, etwas Käse darüberkrümeln und mit den Champignonscheiben garnieren.
  12. Das übrige kleinere Teigstück länglich ausrollen und aussen um die Torte legen.
  13. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft im unteren Drittel des Ofens etwa 45-50 Minuten backen.

WP_20170401_20_14_57_Pro 1

Wie man den Bildern entnehmen kann, bin ich jetzt nicht gerade eine Meistertortendekorateurin, vielleicht backe ich deswegen keine Torten 😉
Aber man erkennt glaube ich, was es darstellen soll.

Falls ihr die Torte nachbackt, würde ich mich über eure Fotos dazu freuen.

Einen leckeren Start in die Woche wünsche ich euch 😉

Advertisements