Es mussten mal wieder Reste verarbeitet werden und so entstand ein etwas ungewöhnlicher Couscous-Salat, perfekt als leichtes aber sättigendes Mittagessen im Büro.
Als Beilage fürs Abendessen (Grillhähnchen vom Imbiss) hat es auch noch gereicht 😉

Man nehme:

  • etwas Couscous (ca. 50g)
  • etwas Brühe
  • 1/4 Chinakohl
  • 1-2 Äpfel
  • ein halbes Glas Kichererbsen
  • 1-2 Paprika
  • Saft und die geriebene Schale von einer Zitrone (BIO)
  • etwas Olivenöl
  • Gewürze nach Geschmack

So wird´s gemacht:

  1. Couscous in der Brühe quellen lassen
  2. Die Paprika grillen und häuten z.B. in der Heißluftfritteuse
  3. Den Chinakohl, die gehäutete Paprika und die Äpfel klein schneiden
  4. Alles vermischen und abschmecken.

WP_20170315_19_16_37_Pro 1

Einen leckeren Start in die neue Woche wünsche ich euch 🙂

Advertisements