Mein zweiter Räuchertofuversuch 😉

Man nehme:

  • 500 g Chicorée
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Apfel
  • 1 Karotten
  • 125 g Räuchertofu
  • 3 TL, gehäuft Pesto (Pesto Ricotta-Nuss oder Pesto Rosso)
  • etwas Pimentón de la Vera
  • mediterrane Kräuter nach Geschmack (Oregano, Thymian…)
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Öl zum Braten

So wird´s gemacht:

  • Den Chicorée in Streifen schneiden, den Strunk weglassen.
  • Das restliche Gemüse und den Tofu würfeln.
  • Alles in einer Pfanne mit etwas Öl braten und etwas schmurgeln lassen.
  • Den Apfel schälen, entkernen und würfeln und zum Schluss zum Gemüse geben.
  • Pesto unterrühren, warm ziehen lassen und alles mit den Gewürzen und den Kräutern abschmecken.

Schmeckt sehr gut als Hauptgericht, zu Reis oder Nudeln oder als Gemüsebeilage.
Der Apfel gibt dem Ganzen einen fruchtigen Kick, ich könnte mir aber auch Mango oder Birnen darin vorstellen.

wp_20170211_18_49_56_pro-3

Einen schönen und leckeren Tag wünsche ich euch 🙂

Advertisements