Pizza mag jeder oder nicht?  Wir jedenfalls mögen sie sehr gerne.
Am Besten schmeckt sie natürlich selbstgemacht außerdem kann so jeder die Pizza nach seinem Geschmack belegen.
Mein Man mag lieber Schinken drauf, ich lieber Thunfisch, Gemüse oder Meeresfrüchte.

Meinen Pizzateig mache ich so:

Man nehme für 1 Blech:

  • 300g Mehl (550 oder 1050, zur Not geht auch 405, gerne gemischt mit etwas Vollkornmehl)
  • 50g Hartweizengrieß
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • etwas Salz
  • Wasser (etwa 250-300 ml je nach Mehlsorte)
  • etwas Olivenöl

So wirds gemacht:

  1. Aus den Zutaten einen weichen, geschmeidigen Hefeteig kneten, dabei das Wasser nach und nach zugeben weil die Wassermenge je nach Mehlsorte variiert)
  2. Den Teig abgedeckt im Kühlschrank einige Stunden oder über Nacht ruhen lassen
  3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und wieder Raumtemperatur annehmen lassen.
  4. Auf einem Blech mit Backpapier ausrollen und nach Belieben belegen (Bei uns kommt immer gewürzte Tomatensoße drauf, dann geriebener Käse und den Rest belegt jeder wie er möchte)
  5. Im vorgeheizten Backofen, Pizzastufe 300 Grad auf der untersten Schiene etwa 7-8 Minuten backen

wp_20170208_18_10_08_pro-2

Ein schönes schmackhaftes Wochenende wünsche ich euch 😉

Advertisements