Damit ich nicht immer vom Süßwarenregal in meinem Laden in Versuchung geführt werde, muss ich mir angewöhnen, mein Mittagessen von zuhause mitzubringen.

Die Lunchbox sollte natürlich gesundes Essen enthalten und trotzdem wenig Arbeit machen, damit ich nicht noch früher aufstehen muss 😉

Heute gibt es selbst gemachten Krautsalat aus dem Glas mit Thunfisch

Den Krautsalat hatte ich mit Karotten milchsauer eingelegt und er ist jetzt mild gesäuert.

Man nehme:

  • 1 Glas selbst gemachten Krautsalat
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 Stange Sellerie
  • Pfeffer, evtl. Currypulver
  • evtl. etwas Olivenöl

So wird´s gemacht:

  1. Den Krautsalat, samt Flüssigkeit in eine Schüssel mit Deckel (auslaufsicher) geben
  2. Den Thunfisch abtropfen lassen und dazu geben
  3. Den Sellerie entfädeln und in dünne Scheiben schneiden
  4. Alles gut verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Wem es noch nicht sauer genug ist, der kann auch noch Essig oder Zitronensaft dazu geben
  5. Deckel drauf und fertig ist das Mittagessen, bis zur Mittagspause zieht der Salat noch etwas durch und schmeckt dann hervorragend

Sicher würden Zwiebeln oder Knoblauch noch sehr gut dazu passen aber fürs Büro ist das eher nicht geeignet 😛

wp_20170131_09_29_09_pro-1

Einen stressfreien Arbeitstag wünsche ich euch, lasst ihn euch schmecken 😉

Advertisements