Heute durfte ich meine neue Pfanne ausprobieren 😀

Eine gußeiserne, emaillierte Pfanne, die groß genug ist, um sie auch als Bräter zu verwenden. Meine erste gusseiserne Pfanne überhaupt.

Bisher hatte mich immer das Gewicht diese Teile vom Kauf abgehalten und zugegebenermaßen auch der recht hohe Preis, den Le Creuset und Co dafür aufrufen.

Beim Stöbern bin ich dann auf eine günstigere Variante gestossen, die ich mir nach einigem Überlegen bestellt habe.

Ein gußeiserner Bratentopf mit Deckel von der mir bislang unbekannten Firma ProCook, bei einem Preis von 62 Euro war mir das mal einen Versuch wert 😉

Der Versand aus Großbritannien war überraschend schnell, innerhalb von 3 Tagen war das Paket da. Die erste Pfanne hat DPD mit roher Gewalt zerstört, die kostenfreie Ersatzlieferung kam aber schon drei Tage später.

Also gab es heute eine Gemüse-Paella aus der neuen Pfanne

wp_20170104_17_48_29_pro-1

Man nehme:

  • 800 g Gemüse nach Geschmack
  • 200 g Steinchampignons
  • 250 g Risottoreis
  • Brühe
  • Gewürze
  • Safranfäden und Kurkuma zum Färben
  • etwas Öl zum Anbraten

So wirds gemacht:

  1. Das Gemüse würfeln
  2. Den Reis anbraten, das Gemüse dazugeben und mit braten
  3. mit Brühe ablöschen würzen und köcheln lassen
  4. Die Safranfäden in etwas Wasser einweichen und samt Wasser zum Reis geben
  5. Köcheln bis der Reis gar ist, dabei darf der Reis durchaus etwas ansetzen
  6. Servieren

wp_20170104_17_47_32_pro-2

Jetzt muss ich nur noch testen, ob sich die Pfanne auch gut reinigen lässt 😉

Guten Appetit und einen schönen Abend euch allen 🙂

Advertisements