Geht das nur mir so?

Die Vorweihnachtszeit ist doch irgendwie noch schneller vorbeigerast als die letzten Jahre. Dabei habe ich noch nicht mal viel vorbereitet und nur wenig gebacken.

Dafür habe ich bis zum Schluß gearbeitet bzw. ich arbeite noch und schreibe diese Zeilen vom Büro aus, immer wieder unterbrochen von gehetzten Kunden, die noch schnell was erledigen müssen oder als Last Minute Geschenk einen Gutschein brauchen.

Wobei ich eigentlich immer arbeite (selbst und ständig 🙂 ), DAS kann also nicht der Grund dafür gewesen sein, dass die Zeit gefühlt regelrecht davonläuft.

Irgendwie habe ich aber den Eindruck,  dass die Tage vor Weihnachten immer hektischer werden und auch wenn ich versuche, ruhig zu bleiben, überträgt sich die Hektik und der Stress meiner Kunden auf mich. Da wird gedrängelt und gemeckert. Manch einer meint gar er könnte, kaum zur Tür herein, vor allen anderen Kunden bedient werden, schließlich hat er es eilig 🙄 Schon 2 Minuten Wartezeit scheinen zu viel verlangt zu sein.

Natürlich versuche ich immer freundlich und neutral zu sein und bediene die Kunden in der Reihenfolge, in der sie angekommen sind, es sei denn, sie selbst einigen sich selbst darauf, jemanden vorzulassen.

Witzigerweise scheinen die meisten derzeit eine Art Tunnelblick zu haben, und registrieren gar nicht, was um sie herum so passiert.

Mit einem freundlichen Lächeln und einem gut hörbaren „FROHE WEIHNACHTEN“ zum Abschied reisse ich viele von ihnen kurzzeitig aus dem „Tunnel“ heraus. Sie stutzen, lächeln ebenfalls und erwidern den Wunsch. Und ich bilde mir ein, manche Kunden doch wenigstens kurzeitig aus dem Trott herauszuholen und damit wenigstens ein klitzekleines Bisschen Gutes getan zu haben 🙂

So wünsche ich euch allen ebenso lächelnd „FRÖHLICHE WEIHNACHTEN“ und denkt dran, ein einfaches Lächeln kann auch was bewegen 😉 übrigens nicht nur zu Weihnachten

holidays-1921555_960_720

P.S. Ich schreiben den Beitrag schon heute, da ich mir fest vorgenommen habe, ab morgen, während der Feiertage nicht zu bloggen. Ob es klappt, wir werden sehen… 😉

Advertisements