… ein supereinfaches und schnelles Plätzchenrezept, soviel Zeit ist immer 😉

Angeregt durch Luises Plätzchenbeitrag, habe ich nun endlich die superschnellen Nutella-Plätzchen aus Chefkoch.de, die ich schon lange mal machen wollte und immer wieder vergessen hatte, gebacken.

Natürlich konnte ich nicht einfach das Originalrezept nachbacken, sondern musste es abwandeln. Irgendwas in mir drin hindert mich wohl daran, mich strikt an Rezepte zu halten 😉

Man nehme:

  • 220 g Nutella
  • 170 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 1 guter Schuß Rum
  • Kokosflocken zum Dekorieren

So wird’s gemacht:

  1. Alle Zutaten ausser den Kokosflocken zu einem Teig verkneten. Wenn der Teig zu trocken ist, einfach mehr Rum dazugeben 😉
  2. Den Teig zu haselnußgroßen Kugeln formen
  3. Die Kugeln in den Kokosflocken wälzen und auf ein Blech mit Backpapier legen
  4. Bei 180 Grad Ober/Unterhitze etwa 8 Minuten backen

Was sind eigentlich eure Lieblingsplätzchen?

Ich wünsche euch einen schönen 02. Dezember und viel Spaß beim Backen und Naschen 😉

Advertisements