Guten Morgen! Da ich nicht mehr schlafen kann, obwohl (oder weil?) ich einen langen, stressigen Arbeitstag vor mir habe, kann ich ja genausogut unser Abendessen von gestern eintippen:

Inspiriert durch Petras Fischauflauf „Italian Style“ ist gestern dieses Gericht entstanden.

Sorry Petra, dass ich dein Rezept nicht erst richtig nachkoche, bevor ich es abwandle aber du weißt ja: Rezepte sind Inspiration, nicht Gesetz 😉

Statt der Qimiq-Mischung habe ich Kräuterfrischkäse, Ziegenfrischkäse, saure Sahne und Tomatenmark verrührt und mit diversen mediterranen Kräutern abgeschmeckt

Eine Hälfte der Frischkäsemischung in einer Auflaufform verteilt, angetaute Lachsfiletstücke darauf gelegt und den Rest der Soße darüber gegeben.

wp_20161130_17_27_24_pro-1

Obendrauf habe ich zerkrümelten Feta und etwas Paniermehl für den Crunch gestreut.

wp_20161130_18_17_19_pro-1

Das Ganze durfte im Ofen bei 180 Grad Umluft etwa 45-50 Minuten überbacken ( Ich hatte die Form ohne Vorheizen in den Ofen gestellt)

Dazu gabs bunte Fussili, Reis hätte vielleicht besser gepasst aber wir hatten mehr Lust auf Nudeln 😛

So und nun wünsche ich euch einen ruhigen, möglichst stressfreien ersten Dezember.

Vergesst nicht, das erste Türchen von eurem Adventskalender zu öffnen 😉

Advertisements