Wir lieben Risotto und wir lieben Kürbis, was liegt also näher, als beides zu verbinden?

Man nehme:

  • 500 g Kürbis in Würfel geschnitten
  • 400 g Rundkornreis oder Risottoreis
  • 3-4 Lauchzwiebeln in Ringe geschnitten
  • 250 ml Weißwein
  • etwa 1 l Brühe
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 1 Stück Butter
  • etwas Öl zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß
  • evtl. Knoblauch (normalerweise kommt der dazu aber da ich morgen einen geschäftlichen Termin habe, verkneife ich mir den heute mal 😉 )

So wirds gemacht:

  1. Die Lauchzwiebeln und die Kürbiswürfel in einen weiten Topf anbraten
  2. Den Reis dazu geben und etwas anschwitzen bis der Reis glasig wird
  3. Mit dem Weißwein ablöschen und den Wein einkochen lassen
  4. Nun nach und nach die Brühe dazu geben und fleissig rühren
  5. Wenn der Reis gar ist, ein Stück Butter und den Parmesan unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und servieren

Schmeckt als Hauptgericht und als Beilage

Wir bereitet ihr Kürbis zu?

Advertisements