Die Schweineschnitzel werden geklopft, gewürzt, mit Mehl, Ei und Brezenbrösel paniert und in Butterschmalz in der Pfanne ausgebacken.

Die Brezenbrösel und auch Semmelbrösel mache ich immer selber, indem ich alte Brezen/Semmeln/Brötchen trocken lasse und dann mit dem Raspelaufsatz der Küchenmaschine zerkleinere.

Durch die grob zerkleinerten Brezenbrösel wird es schön knusprig und die Schnitzel schmecken auch raffinierter.

Dazu gabs heute Spätzle mit einer Champignonrahmsoße und einen gemischten Salat (ohne Bild)

wp_20161113_17_32_16_pro-1

Advertisements