Vom gestrigen Gemüse aus der Heißluftfritteuse ist eine Portion übrig geblieben.

Das übrige Gemüse habe ich nun mit einem Schuss weißen Balsamico verfeinert und so zu einem leckeren Salat umfunktioniert. Gewürzt war das Gemüse ja schon, so dass sonst nichts hinzugefügt werden musste

Ein schnelles Gericht für die Mittagspause im Büro, ohne Aufwand.

Die Röstaromen passen sehr gut in den Salat und es ist mal was Anderes, außerdem sättigt es besser als normaler Blattsalat 😉

Ich kann mir sogar vorstellen, extra ein Ofengemüse bzw. Heißluftfritteusengemüse (was ein Wort) zu machen, nur um es hinterher als Salat zu servieren.

Vielleicht mit etwas farbenfroheren Zutaten, eine rote Paprika hätte der Optik sicher gut getan 😉 war aber gerade nicht zur Hand

wp_20161110_09_52_16_pro-1

 

 

Advertisements