Dieses Rezept war einfach mal ein Test und der Test war recht erfolgreich 😉

Die Hähnchenfilets waren saftig und zart und sehr würzig und schmeckten einfach nach meeehr 😛

Man nehme:

  • 400g Hähnchenfilets, schmeckt auch mit Putenfilets
  • 150g Joghurt, mindestens 3,5 % Fett, am Besten mehr 😛
  • 3 EL Gewürzmischung Baharat
  • evtl. Salz nach Geschmack

So wirds gemacht:

  1. Hähnchenfilets in eine Auflaufform legen.
  2. Die Baharat-Gewürzmischung dazugeben und gut einmassieren.
  3. Den Joghurt dazugeben und nochmal gut durchkneten.
  4. Das Ganze abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 – 3 Stunden ziehen lassen.
  5. Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen, die Abdeckung von der Auflaufform nehmen und das Ganze etwa 30 Minuten braten.
  6. Die Hähnchenfiletstücke aus der Auflaufform nehmen und servieren.Dazu passt z.B. Quinoa-SalatTabouleh oder Fladenbrot oder auch einfach Pommes

wp_20160515_14_25_04_pro-1

Advertisements