Gestern gab es mal wieder eines meiner Lieblingsgerichte: Ofengemüse

Eigentlich gibt es dafür kein genaues Rezept, rein kommt, was gerade da ist und schmeckt 😀

Man nehme:

  • Gemüse nach Wahl, bzw. Saison z.B. Karotten, Kartoffeln, Zucchini, Auberginen, Paprika, Lauchzwiebeln, Tomaten, Topinambur, Pastinaken, Süßkartoffeln, Brokkoli…
  • Dazu evtl. Feta oder Halloumi
  • etwas Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin, Pimentón de la Vera… ebenfalls nach Geschmack

So wirds gemacht:

  1. Gemüse putzen, schälen und grob zerkleinern
  2. Das geschnittene Gemüse in einen Beutel oder eine Schüssel mit Deckel geben
  3. Wer mag kann noch gewürfelten Feta oder Halloumi dazugeben
  4. Olivenöl und Gewürze dazugeben und gut durchmischen/durchschütteln
  5. Das gewürzte, geölte Gemüse in eine Auflaufform oder auf ein Blech geben
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad  Ober/Unterhitze etwa 20-30 Minuten backen, je nach Gemüse und gewünschter Bräune

Dazu schmeckt ein frisches Baguette, mit dem man auch das leckere Gemüsesaft-Ölgemisch auftunken kann 😉 außerdem passt ein Joghurt Dip, Kräuterquark oder Tzaziki sehr gut dazu.

Welches Gemüse mögt ihr im Ofengemüse am Liebsten?

 

Advertisements