Wer kennt sie nicht, diese Tage an denen man abends keine Lust mehr hat, lange in der Küche zu stehen?

An solchen Tagen gibts bei uns gerne mal Mogelflammkuchen, kaum Arbeit, in 15 Minuten fertig und trotzdem lecker, perfekt nach einem langen Arbeitstag oder wenn mal unangemeldet Besuch auftaucht 😉

Man nehme:

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • etwas Creme Fraiche oder saure Sahne, alternativ Frischkäse mit etwas Milch glattrühren
  • Katenschinkenwürfel oder Schwarzwälder Schinken in Streifen geschnittem
  • Zwiebel oder Lauchzwiebeln in Ringe geschnitten

So wirds gemacht:

  1. Den Blätterteig auf Backpapier ausrollen
  2. Mit Creme Fraiche, saurer Sahne oder Frischkäsecreme bestreichen
  3. Den Schinken darüber verteilen
  4. Die Zwiebelringe ebenfalls darauf verteilen
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Heißluft etwa 10-15 Minuten backen

full_57a0d25ce827f_wp_20160802_18_42_47_pro

 

Advertisements