Aus Resten, die verarbeitet werden wollten, ist dieses Eintopfrezept für den First Austria Multikocher entstanden:

Rotkohl-Kartoffel-Eintopf mit Feta

Man nehme:

  • einen halben Kopf Rotkohl (etwa 500-600 g)
  • 400-500g Kartoffeln
  • 200g Feta
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Kräuterfrischkäse
  • 2 Äpfel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • etwas Salz, Pfeffer, Muskat nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Beim Rotkohl den Strunk entfernen und grob in mundgerechte Stücke schneiden, die Kartoffeln schälen und würfeln, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  2. Alles zusammen in den First Multikocher geben und die Gemüsebrühe darüber gießen. Den Deckel und das Ventil schließen und den Multikocher auf 5 Minuten einstellen.
  3. Nach Ende der Garzeit schaltet der Multikocher automatisch auf die Warmhaltestufe, nun den Dampf vorsichtig ablassen.
  4. Währenddessen die Äpfel schälen und würfeln und den Feta würfeln oder zerkrümeln.
  5. Sobald sich der Deckel öffnen lässt, die Apfelwürfel und den Frischkäse unterrühren und die Äpfel warm ziehen lassen.
  6. Den Großteil vom Feta kurz vor dem Servieren unterrühren und den Eintopf mit den Gewürzen abschmecken.
  7. Den Rest des Feta auf dem Teller über den fertigen Eintopf streuen, um etwas Kontrast zu dem lilafarbenen Eintopf zu bekommen

Eintopf

 

Advertisements